MAÏ PESCE

Maï Pesce, der korsischste Tenor
 
Der korsische Sänger Maï Pesce hat innerhalb der Gruppe Canta U Populu Corsu  ) in den 1970-er Jahren seine Gesangskarriere begonnen und  gründete 1977 die Gruppe I Chjami Aghjalesi (Vorstellung in einem weiteren Post) zusammen mit seinen Brüdern Toni, Tieri und François "Cecce ".
 
Er ist noch heute einer der Pfeiler der Gruppe was den Gesang betrifft, aber auch durch seine Beiträge zu den Kompositionen. 
Seine außergewöhnliche kraftvolle Tenorstimme macht ihn in der Szene unentbehrlich, die die Musik zahlreicher Titel der Gruppe (Culombu, Altu Pratu, Attila) dominiert und untermalt. Er spielt außerdem  Gitarre und Geige.
 

 
Neben der Gruppe baute er sich in seine Solokarriere auf.  2004 erschien sein erstes Soloalbum " Era eu stu zitellu", welches aus einer Kollektion von alten korsischen traditionellen Liedern besteht, die neu aufgearbeitet worden sind. Die Idee war dabei,  diese Lieder dem jungen Publikum vorzustellen, die Sprache und die korsische Kultur zu fördern, aber auch einfach den Spaß zu haben, mal etwas ganz anderes vorzutragen, als die Lieder, die die Chjami Aghjalesi  für  gewöhnlich  interpretieren.
 



 
Sein  letztes Album ist im Juli 2008 erschienen. Es nennt sich "Vox Populi"  und ist auch wieder eine Mischung aus alten traditionellen Liedern  in korsischer Sprache (wie U mio mulinu,  A fallata di Ficaghjola z.B.)
 

 
Trotz etlicher Solokonzerte während des Sommers setzt Maï  seine Tätigkeit innerhalb I Chjami Aghjalesi  fort.
 
Hier seine Discographie:
 
Era eu stu zitellu (2004)
Vox Populi ( 2008 )
 

SEIN NEUSTES ALBUM IST IM NOVEMBER 2013 ERSCHIENEN, UND HEISST

UNU DUI E TRE

UND BEINHALTET 11 TITEL

 

 

MERIDIANU

Meridianu
MERIDIANU ist ein polyphonisches Gesangsensemble, das aus der Balagne stammt und 2003 gegründet wurde. Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus polyphonischen traditionellen Gesängen, dem Kulturgut der Vergangenheit, das sie erneut mit ihren Stimmen aufleben lassen.

Link zur Homepage und Hörproben:
http://www.meridianu.com/-Concerts-.html

http://www.meridianu.com/